Aktuelles - Reit- und Fahrverein Reinhardtsdorf e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

 
Kurs Handarbeit/Erarbeitung der Seitengänge im Schritt

20.-21.05.2017

(Bilder: Paulina Vogelsang, Pferde der Oliveira Stables, Waal)


Die wichtigsten Elemente in der klassischen Reitkunst sind die Seitengänge. Diese dienen dazu beim Pferd die Bereitschaft zu erhöhen und sich in gerade gerichteter Körperhaltung reiten zu lassen. Dies wiederum ist eine Voraussetzung für Elemente der hohen Schule.
Wir erarbeiten dazu mit hoher Konzentration die Seitengänge Konterschulterherein, Schulterherein, Travers und Renvers im Schritt an der Hand. Erste Übungen sind mobilisierende Aktivitäten in Form einer Volte mit langsam ausgeführten aber engagierten Bewegungen. 
Wo möglich wird in Teams mit einem Pferd gearbeitet. Ziel ist es auch Pferde zu wechseln um allen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben mit verschiedenen Pferden in verschiedenen Entwicklungsstufen zu arbeiten.
Bei fortgeschrittenen Teilnehmern ist das Reiten der Seitengänge möglich. 

Weitere Termine mit Trab und Galopp sollen folgen bei entsprechender Eignung der Reiter und Pferde. Das selbstständige Üben der Lerneinheiten ist dazu eine Voraussetzung.

Für die überraschend positive Wirkung der Übungen ist ein hohes Maß an geistiger Konzentration erforderlich. Der Lehrgang richtet sich an Reiterpersönlichkeiten, die tiefer in die Welt der klassischen Reitkunst eindringen möchten.
Spielekurs

08.04.2017 und 19.08.2017

Mit Reifen, Stangen, Planen, Schirm, Luftballons, Wasser lassen sich eine Vielzahl von Geschicklichkeitsspielen für Pferde erarbeiten. Wir üben in einem Geschicklichkeitsparcours der sowohl geführt als auch geritten durchlaufen werden kann. Höhepunkt wird das Durchreiten auf Zeit. Aufgelockert wird der Tag durch Reiterspiele in verschiedenen Zusammensetzungen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü